Schul-/Behörden Rabatte    Partnerprogramme    30 Tage Geld-zurück-Garantie
Pololu High-Power Motortreiber 18v25 CS MOSFET H-Brücke Motor Driver bidirektioniale Steuerung 5,5V bis 30V

Artikelnummer: PO-1455

Der Polulu High-Power Motor Driver 18v25 CS ist ein eigenständiger MOSFET H-Brücken Motor-Driver

Kategorie: Controller, Prozessoren


71,80 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Standard)

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Der Polulu High-Power Motor Driver 18v25 CS ist ein eigenständiger MOSFET H-Brücken Motor-Driver. Er ermöglicht die bidirektionale Steuerung eines hochleistungsfähigen gebürsteten DC-Motoren. Das kompakte Board (1,8x1,2 Inches) unterstützt den großen Spannungsbereich von 5,5 bis 30 V und ist effizient genug, um eine kontinuierliche Dauerlast von 25 A ohne Kühlkörper zu liefern. Diese Version gibt eine Analogspannung aus, die proportional zur Motor-Stromstärke ist. Ein zusätzlicher Steuereingang erlaubt Schubbetrieb zusätzlich zu Fahren und Bremsen, was von anderen hochleistungsfähigen Motor-Drivern vom Hersteller Polulu geboten wird.

Aufgrund der Vielseitigkeit dieses Motor-Drivers ist er für eine große Anzahl von Stromstärken und Spannungen geeignet: der Motor-Driver kann eine kontinuierliche Stromstärke von bis 25 A liefern mit einer Größe von nur 1,8x1,2'' und kein erforderlicher Kühlkörper. Mit dem Hinzufügen eines Kühlkörpers kann der Motor-Driver einen Motor mit einer kontinuierlichen Stromstärke von bis zu 40 A fahren.

PIN Grundzustand Beschreibung
V+ Dies ist der 5,5 bis 30 V (absolutes Maximum) Hauptmotorkraftversorgungsanschluss, welcher typischerweise zum größeren V+ Pad verlaufen sollte. Die kleineren V+ Pads entlang der langen Seite des Boards sind für Netzteilkondensatoren vorgesehen und die kleineren V+ Pads auf der Seite der Logikschaltung geben Ihnen Zugriff, um die Stromversorgung des Motors zu überwachen (es sollte nicht für höhere Stromstärken genutzt werden.
5 V (out) Dieser regulierte 5 V Ausgang bietet einige Milliampere. Kann zu VCS kurzgeschlossen werden, um den Stromsensor anzutreiben. Dieser Ausgang sollte nicht mit anderen externen Stromversorgungsleitungen verbunden werden. Bitte seien Sie vorsichtig, dass Sie nicht versehentlich diesen Pol mit dem benachbarten V+ kurzschließen, während Power geliefert wird. Sollte dies geschehen, wird das Board sofort zerstört!
VCS Dieser Pol verbindet sich mit 5 V, um den Stromsensor anzutreiben.
GND Masseverbindung für Logikschaltung und Stromversorgung
CS Ein CS714 Stromsensor-Ausgang (66 mV/A zentriert bei 2,5 V)
OUTA A Motorausgang
OUTB B Motorausgang
PWMH LOW Pulsweitenmodulationseingang: ein PWM-Signal auf diesem Pol entspricht dem PWM-Ausgang auf dem Motorausgang
PWML HIGH Steuereingang, der Schubbetrieb ermöglicht, wenn beide Pole PWML und PWMH niedrig eingestellt sind.
DIR LOW Richtungseingang: wenn der Pol auf hoch eingestellt ist, fließt der Strom von OUTA zu OUTB. Wenn der Pol auf niedrig eingestellt ist, fließt der Strom von OUTB zu OUTA.
RESET HIGH Der RESET-Pol wird durch einen 20 Kilo-Ohm-Widerstand zu dem V+ Pol heraufgezogen. Wenn der Pol RESET niedrig gehalten wird, switcht der Driver in einen geringen Stromverbrauch-Schlafmodus und löscht jeden permanenten Fehlermerker.
FF1 LOW Fehlermerker 1 Indikator: Dieser Pol stellt sich auf hoch ein, wenn bestimmte Fehler auftreten.
FF2 LOW Fehlermerker 2 Indikator: Dieser Pol stellt sich auf hoch ein, wenn bestimmte Fehler auftreten.


Versandgewicht: 0,01 Kg